Super Mario Generations S.Mario Generations - Kapitel 156

Ziemlich alle Charaktere gehören nicht mir,sondern gehören ihren rechtmäßigen Erfindern und wurden nur von mir etwas verändert.(Ich hoffe,das reicht als Copyright Hinweis)
 

Kapitel 156:Dunkle Adern
 
Mario und die Gruppe steht gerade am Tor,bereit 
für ihre Abreise nach Hyrule,wo sie Bourbon besiegen 
wollen.
 
E.Luigi:Wenn ihr meinen Sohn seht,euren Cousin...
 
Mario:Jaja,wir richten ihm Grüße aus ^^
 
E.Luigi:Nein...wenn ihr ihn seht...
...
TÖTET IHN SOFORT!!!
 
Mario:W-Was?!
 
Peach:Du willst deinen eigenen Sohn Tod sehen?!?
 
E.Luigi:Hört mir zu...ich weigere mich,ihn meinen Sohn zu nennen!
Würdet ihr jemanden als euren Sohn akzeptieren,der seine Mutter 
und seinen Bruder eigenhändig umgebracht hat?!?
 
Luigi:E-Er hat seine Mutter und seinen Bruder umgebracht?!?
 
E.Luigi:Nicht nur das...
 
Der erwachsene Luigi hob sein Oberteil an...auf seinem Brust-Korb befand sich 
eine große,dunkle Narbe...
 
E.Luigi:Mich hat er auch fast erwischt...ich konnte ihm gerade noch in Zaun halten.
 
Er ließ das Oberteil wieder runter...
 
NG:W-Wie kann das sein?!
 
E.Luigi:Ich weiß es nicht...der Herr der Generationen scheint nicht direkt 
dahinterzustecken,er tat es aus freien Stücken.Einst war er ein netter Sohn,
wie ihr auch.Doch von einem Tag auf den nächsten,kam er nach Hause,von Dunkelheit 
besessen.Und die Begründung die er nannte,ist das lächerlichste!!Er meinte,
er habe jemand starken getroffen,und weil er auch stark sein wollte,schwor er ihm 
gehorsam!NUR WEIL ES IHM IRGEND EIN WILDFREMDER GESAGT HAT,TÖTET ER SEINE MUTTER 
UND SEINEN BRUDER!
 
Chris:Und du bist sicher,dass er nicht von irgendjemandem unfreiwillig kontrolliert wurde?
 
E.Luigi:Ja...er erzählte mir den Namen des Mannes,der ihm diese Kraft gab...
und einige Tage später wurde dieser Mann Tot aufgefunden.Er hatte genau die gleiche 
Narbe wie ich.Mein Sohn hat ihn ebenfalls hinterrücks umgebracht.
 
Mario:Das könnte doch immernoch ds Werk des Herren der Generationen sein!
 
E.Luigi:NEIN,KANN ES NICHT!DENN DER HERR DER GENERATIONEN-
 
Um den erwachsenen Luigi bildete sich ein dunkler Kreis...
 
E.Luigi:Ich...kannn es nicht sagen...
 
Der Kreis verschwand wieder...
 
E.Luigi:Fakt ist,dass er von keinem Kontrolliert wird!Er ist diesen Weg 
aus eigenen Stücken gegangen!
 
Luigi:Aber wenn du ihn nicht besiegen konntest,wie sollen wir es dann tun?
 
E.Luigi:Er ist stark.Ihr solltet ihn nicht unterschätzen.Allerdings bin ich mir 
sicher,ihr habt die nötige Kraft.Als er uns angegriffen hatte,war ich noch nicht 
im Kapfe erprobt,ich konnte nur wegrennen.Ich musste meine Frau und meinen zweiten 
Sohn im Stich lassen...
 
Die Tränen der Verzweifelung begannen aus seinem Gesicht zu fließen...
 
E.Luigi:Ich musste zugucken,wie mein eigener Sohn nach und nach alles was ich liebte 
zerstört hat...
 
Mario hüllte seine Hand in Flammen...
 
Mario:Wie heißt er,Onkel?
 
E.Luigi:Sein Name...ist Descon...Descon Alberon...
 
Mario:Descon Alberon...ich werde ihn jedes einzelne Leben,das er erloschen hat,IN SEIN 
VERDAMMTES GESICHT EINBRENNEN!
 
Chris:Wo befindet er sich?
 
E.Luigi:Ich weiß es nicht...ihr solltet ihn eher zweitrangig einstufen,denn es weiß niemand,
wo er steckt.Geht einfach euren Weg,irgendwann wird er euch garantiert vor die Füße laufen...
 
Mario:Na dann...gehen wir!
 
Chris:Wir dürfen keine Zeit verlieren
 
Peach:Auf nach Schloss Hyrule!
 
Die Gruppe marschierte los...
 
E.Luigi:Danke...ich danke euch...ich werde dieses Königreich in eine freudige Zeit führen!
 
An der anderen Front,reisten Natsu und Shinichi schon einige Zeit,in Richtung von Shinichis Heimatdorf...
 
Shinichi:Halte durch,Vater!
 
Natsu:Dort vorne brennt etwas!
 
Shinichi:Das ist es!Das ist mein Heimatdorf!
 
Das Dorf brennte Lichterloh...die Häuser waren eingestürzt...man hörte kein Menschenleben...
 
Shinichi:VATEEEER!!!
 
Sie sprinteten zum Dorf...
 
Weiter geht's in Kapitel 157:Erwachen des Phönix

Super Mario Generations,


eine von mir entwickelte
Fan Story.Der gerade
geborene B.Mario
verliert gleich nach seiner
Geburt seine Eltern
,die von Bowser
entführt wurden.Auf die
Idee hätte doch jeder
kommen können,was?
Ja,aber das ist nicht
die ganze Geschichte.
Es offenbart sich
Stück für Stück,dass
Bowser offenbar
nur eine
Marionette des
schreck-
lichsten Schurken aller
Zeiten,oder eher,aller
Generationen ist.
Schon bald erfährt
B.Mario,der mit seinem
Bruder B.Luigi
losgezogen
ist,um seine Eltern zu
befreien,seine wahre
Bestimmung:Den
Herren der
Generationen
zu vernichten!Denn er,
und eine andere
verschollene Person,
sind die einzigen,die
ihn besiegen können.
Die zwei "Silver Bulets"
mit der Kraft des
Auserwählten Genrex.
Mit seinem Bruder,und
einer Menge von
Freunden
macht sich unser aller
Held auf,um den wildesten
Ritt überhaupt zu bestehen:
Ein Ritt durch die
Generationen.

Begleitet Mario auf der größten
Reise seines Lebens,vom
schwachen Baby,zum alten
weisen und stärksten
Krieger aller Gezeiten.

Ein Mix aus meiner
Fantasie,
Anime/Manga Inhalten
und Games Inhalten
ist Super Mario
Generations
eine epische Story
mit viel
Witz,für alle Fans von
Mangas,Animes,oder
Games,denn das Mario
Universum ist längst nicht
das einzige,was hier
einfluss hat.Ein paar
Beispiel-
Gäste:One Piece,
Detektiv Conan,
Monster Hunter,
und vieles mehr...
Vielen Dank für
3000 Besucher!
Das Special ist
fertig,und unter
Specials zu
finden ;)
Ihr wollt selber an einer
Geschichte
wie dieser mitschreiben?
Kommt
ins RPG Forum,mit
Charakteren
aus allen möglichen
Heimaten,
und lasst eurer
Fantasie
freien lauf ;)
http://animeundgamesrpg.forumieren.com/
So viele Leute sind bereits im Sturm der Generationen verunglückt... 7416 Besucher (18475 Hits) Ruhet in Frieden
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
html-seminar.de - jetzt HTML lernen Ein Qualitativ sehr hochwertiges Gaming Magazin,für das ich freiwillig werbe und das ich jedem mal ans Herz legen würde :D